Presseberichte

(Ein Klick auf den jeweiligen Artikel vergrößert die Ansicht)

Wir bedanken uns bei der Celleschen Zeitung und bei CelleHeute für die Genehmigung, Artikel und Berichte aus ihren Medien auf unserer Homepage online stellen zu dürfen.


Die BI Umwelt ist im August und September 2017 im Wathlinger Boten mit angeblichen Faktenchecks massiv angegriffen worden.

(Aus Urheberrechtsgründen können wir die Leserbriefe nicht als Scan einbinden. Bitte nutzen Sie den Link zur jeweiligen Online-Ausgabe)

 

WB Nr. 32 vom 05.08.2017 - auf Seite 5 von W. Scholz

WB Nr. 33 vom 12.08.2017 - S.11 Horst Röver, S.12 Joachim Bartsch, S.12 W. Scholz, S.20 Holger Müller

WB Nr. 34 vom 19.08.2017 - S. 7  Joachim Bartsch, S.9 Georg Beu (BI Umwelt Uetze e.V.), S.11 W. Scholz

WB Nr. 35 vom 26.08.2017 - S.12  W. Scholz, S.14 Georg Beu (BI Umwelt Uetze e.V.), S.19 Holger Müller

WB Nr. 36 vom 02.09.2017 - S.16  Matthias Blazek

WB Nr. 37 vom 09.09.2017 - S.11  Holger Müller, Gerald Sommer, Horst Röver und auf Seite 15 von W. Scholz

Quelle: Wathlinger Bote, 05.08.2017 / 12.08.2017 / 19.08.2017


Quelle: Cellesche Zeitung, 16.08.2017
Quelle: Cellesche Zeitung, 16.08.2017

Demo am Wathlinger Rathaus

Mitglieder der BI machen Druck!




Quelle: Cellesche Zeitung, 10.07.2017
Quelle: Cellesche Zeitung, 10.07.2017

Mehr Einsatz für Natur gefordert

Der Landkreis Celle arbeitet daran, das Naturschutzgebiet Brand südlich von Nienhagen neu auszuweisen.



Verein der UmweltSenioren aus Hannover besucht die BIUW

Artikel Celle Heute  < hier klicken >

Quelle: CelleHeute.de, 23.06.2017


Kommt Sole aus der Asse nach Sehnde?

Ist das schon ein Vorgeschmack für die Zukunft in Wathlingen?

Quelle: www.sehnde-news.de, 23.06.2017



Quelle: Cellesche Zeitung, 17.06.2017
Quelle: Cellesche Zeitung, 17.06.2017

Wathlinger Grüne:

Keine Grundstücke für Kaliabdeckung

 

Am 18.06.2017 gab es auch einen Artikel auf Celle Heute:

<hier klicken>


Quelle: Cellesche Zeitung, 30.05.2017
Quelle: Cellesche Zeitung, 30.05.2017

Absacker nähren Zweifel an

Kaliberg-Begrünung



Quelle: Cellesche Zeitung, 18.05.2017
Quelle: Cellesche Zeitung, 18.05.2017

Mariaglück: Flutung geht mit LKW weiter

K+S entsorgt Salzlösung vom nordhessischen Werk Werra in Höfer

 


Quelle: Cellesche Zeitung, 20.04.2017
Quelle: Cellesche Zeitung, 20.04.2017

Masterplan für Kaliberg gefordert

Bürgerinitiative fürchtet "einen der größten Deponiestandorte Niedersachsens"





Rechtsanwalt für die Gemeinde Uetze

Quelle: http://haz.de.de, 22.02.2017


Quelle: Cellesche Zeitung, 21.02.2017
Quelle: Cellesche Zeitung, 21.02.2017

Bürgerinitiative fordert Transparenz

Bergamt und Ministerium: Haben keine relevanten Informationen zurückgehalten